Nachdüngen bleibt bei keiner Rasenfläche auf längere Zeit gesehen aus. Durch die Beanspruchung durch Wind, Wetter und andere Faktoren benötigt jeder Rasen regelmäßige Pflege, um z.B. kahlen Stellen vorzubeugen. Hier zu eigenen sich besonders gut Langzeitdünger. Diese versorgen den Boden und die Gewächse über lange Dauer hinweg mit den dringend benötigen Nährstoffen und sorgen so für einen starken und gesunden Rasen.

Wolf Garten Turbo-Nachsaat

Der Rasen-Turbo

Die „Turbo-Nachsaat“ von Wolf-Garten eignet sich hervorragend, um Ihren Rasen auch nach längerer Zeit immer noch gesund und kräftig aussehen zu lassen. Der Dünger kann sowohl für die Düngung im Frühjahr, wie auch für die Düngung im Herbst verwendet werden. Durch den Zusatz von Moosvernichter, bestehend aus Eisen-2-Sulfat, Magnesium und Stickstoff, hält er Ihren Rasen frei von Moos und anderen Unkrautsorten. Der hohe Eisengehalt sorgt dabei für eine moos- und unkrautfreie Fläche, während der Stickstoff für eine ausgeglichene Versorgung der Nährstoffe über mehrere Wochen sorgt. Das zusätzlich enthaltene Magnesium hält den rasen kräftig und grün. Nach der ersten Aussaat dauert es ca. zwei bis drei Wochen bis der Dünger anfängt zu wirken.

Anwendung

Angewendet werden kann das Düngemittel auf Golf- und anderen Sportplätzen, sowie im heimischen Garten. Vor der Anwendung ist der Rasen allerdings vorzubereiten. Dazu sollte er zunächst soweit es geht herunter gemäht werden. Anschließend daran muss die Fläche vertikutiert werden, um eine optimale Aufnahme des Saatgutes zu gewährleisten.

Nach dem Verteilen des Saatgutes sollte es mit einer Rasenwalze in den Boden gedrückt werden, damit es nicht vom Wind verweht oder Tieren gefressen wird. In den ersten drei Wochen nach Aussaat sollte die Fläche durchgängig feucht gehalten werden.  Eine Packung reicht dabei für eine Fläche von 25 Quadratmetern.

Tagged on: