Varo - Walze

Maße und Optik

Das Modell von Varo kommt ganz in schwarz daher. Das günstige Gartengerät ist spärlich ausgestattet, was für den Haupteinsatz der Bodenbefestigung kein Problem darstellt.

Die Walze ist 31,5cm hoch und 50cm breit. Damit zählt sie zu den kleineren Geräten. Die maximale Befüllung beträgt 48kg für Wasser und  60kg für Sand. Nach den Produktangaben ist das Gerät daher für den „semiprofessionellen“ Einsatz prädestiniert.

Die Stahlkonstruktion besteht aus 4 Rohren: Jeweils 2 Stangen an jeder Seite, die mit dem halb-ovalen Stahlrohr samt Grifffläche verbunden sind. Das vierte Rohr verbindet die seitlichen Stangen und dient dem Schmutzabstreifer als Stütze.

Die Füllöffnung ist unauffällig an der Seite angebracht.

Unschöne grobe Nähte, die zudem ein ungleichmäßiges Rollen verursachen könnten, sind nicht zu sehen.

Varo - Durchmesser
Durchmesser von 31,5 cm

Funktionalität

Die vergleichsweise Rolle ebnet Rasen mittelhoher Größe und Saat ohne Probleme. Aufgrund seiner Größe ist er wendig, flexibel und gut verstaubar. Große Rasenfelder oder Acker sollten jedoch größere Walzen einsetzen.

Eine Walze von 50 cm  Breite benötigt nun mal doppelt so lange wie eine 100 cm breite Walze. Der Vorteil kleinerer Walzen liegt jedoch an der vergleichsweise besseren Gewichtsverteilung. Hier spielt die Varo Rasenwalze ihren Trumpf aus: Dank der ausgeglichenen Breite im Verhältnis zur Höhe kann das Gerät sein Gewicht besser auf eine Stelle konzentrieren, ohne dass das Gesamtgewicht hoch sein muss.

Der Schmutzabstreifer erfüllt seinen Zweck, kann aber leider nicht in der Höhe justiert werden und wirkt recht locker.

Varo Rasenwalze - Befüllung
So befüllen Sie die Rasenwalze

Verarbeitung

Das Gerät wird in Einzelteilen geliefert und muss selbst zusammengebaut werden. Haben Sie daher einen Sechskantschlüssel und Schraubenzieher parat – Ihr Gartenwalze ist dann in 10 Minuten einsatzfähig!

Auch bei diesem Modell von Varo fehlt leider ein handlicher Griff aus Gummi oder Plastik. Hier muss einfach die Stange umgriffen werden. Der Winkel der Greifbügel lässt sich leider nur begrenzt einstellen.

Ein weiterer Negativpunkt ist der nur aufgelegte Schmutzschutz, der vor hochfliegenden Dreck schützt. Verschraubte Elemente haben bessere Eigenschaften.

Aufgrund der geringen Maße ist die Stahlkonstruktion im Punkto Stabilität ausreichend. Wer mehr Stabilität möchte der muss zu teureren Modellen greifen.

Fazit

Eine Gartenrolle wie sie häufig im low-budget Bereich anzufinden sind. Sie erledigen ihrer Hauptaufgabe gut und bieten wenig Extras oder besondere Highlights – Dafür haben sie für weniger als 50€ eine gute Bodenbefestigung.

Die befüllbare Rasenrolle begradigt kleine Erdhügel in Windeseile und befestigt Saat fest im Boden. Greifen sie für große Flächen oder eine sehr raue Umgebung jedoch zu höherklassigen Geräten.

Varo Gartnewalze - im Einsatz

Habt ihr Erfahrung mit diesem Gerät gemacht? Wie findet ihr die Verarbeitung? Reicht das Gewicht aus? Hinterlasst mit gerne eine Nachricht!

Tagged on: