Produktinformationen

AL-KO Gartenwalze GW 50, 50 cm Arbeitsb...
AL-KO Gartenwalze GW 50, 50 cm Arbeitsb...
AL-KO Gartenwalze GW 50, 50 cm Arbeitsb...
(32 Bewertungen)
94,90€
  • 46L Füllvolumen, für Rasensamen, Saatgut, Beet

Maße und Optik

Die Walze von AL KO aus dem süddeutschen Kötz sieht im silbernem metallischen Gewand richtig Schick aus – Die Größe eignet sich perfekt für Garten und Beet.

Die Walze wirkt sehr sauber und standardisiert verarbeitet. Übergänge, Nähte und Verschraubungen wirken rundum solide. Die Naht läuft entgegen der meisten Konkurrenzprodukte vertikal entlang der Außenseiten und nicht horizontal. Das durchgehend weiße lackierte Stahlgerüst sticht optisch hervor. Der Name AL-KO ziert die Walze in roter Farbe. Die Rasenwalze kann also zurecht als Markenprodukt bezeichnet werden.

Die Walze ist 50 cm breit und hat einen Durchmesser von ca. 30 Zentimetern. Das Leergewicht mit 13 kg ist verhältnismäßig niedrig und lässt das Gartenutensil bei den Einstiegsgeräten einordnen.

Funktionalität

AL KO gibt an, dass die Walze für das Andrücken des Saatgutes nach dem Säen geeignet ist. Die Samen werden so fest im Boden verankert und ändern ihre Position auch durch Verwehungen oder sonstige Beanspruchung nicht.

Dank des einfachen Drehgriffs an der Walze können bis zu 120L Wasser oder Sand zugeführt werden. Die Maximalmenge ist nach meiner Einschätzung auch etwa die Grenze für die zumutbare muskuläre Belastung.

Die Stahlkonstruktion bietet 2 entscheidende Vorteile

Zum einem lässt sich die Höhe des Schmutzabstreifer in einem bestimmten Radius anpassen. Dazu wird die Schraube gelockert und die Position des Schmutzabstreifers individuell für jede Seite verändern. Zum anderem kann der Winkel des Oberteils so angepasst werden, dass sie der Körpergröße und Körperhaltung entspricht. Hierzu kann müssen die Schrauben auf beiden Seiten ebenfalls angepasst werden.

Verarbeitung

Nicht zuletzt durch den optisch guten Auftritt wirkt die Verarbeitung hochwertig: Die Stangen der Stahlkonstruktion sind in einem rundlichen Design, sodass gerade der Übergang zum Oberteil ineinander eingehen kann. Die Füllöffnung trägt die gleiche Farbe wie die Rolle.

Das geringe Leergewicht ist ein Anzeichen dafür, dass das Material (Stahl) recht dünn ist. Im ungünstigen Fall könnte es zu Ausbeulungen kommen, sobald die Walze über Steine oder Ähnliches rollt.

Die Rasenwalze wird mit Anbauanleitung geliefert. Der Zusammenbau ist schnell vollbracht und benötigt eine einfache Werkzeug-Ausrüstung.

Was fehlt

Leider wurde an eine Gummiummantelung oder zumindest Plastikummantelung beim Griff gespart. Gerade bei schweren Rollen können so unschöne Druckstellen und Blasen an den Händen auftauchen. Einzig der Pflegeaufwand und die Abnutzung werden so vermieden.

Fazit

Die Rolle von AL KO macht Spaß – Sie ist gut verarbeitet und macht auch Optisch was her. Für Häuser mit kleinen Gärten ist die Rolle im mittleren Preissegment eine langfristige Anschaffung, die mit bis zu 120L jeden Rasen plättet. Ein großes Plus sind zudem die justierbaren Stangen der Stahlkonstruktion.

Wer größere Gärten hat und mehr Fläche abdecken muss, der sollte zu breiteren Modellen ab 80cm schauen. Hier wäre auch eine Konstruktion für Traktoren sinnvoll.


Tagged on: