Dauer Rasen walzenEs gibt 3 wesentliche Gründe den Rasen zu walzen

  • Die Rasensaat verdichten
  • Den Rasen oder besser den Boden ebnen
  • Optische Muster
 Den ausführlichen Gartenkalender finden Sie hier

 

Abhängig von ihren Absichten, sollte der Vorgang mehr oder weniger oft wiederholt werden. Der triftigste Grund ist sicher das verdichten von Rasensaat. Je besser der Rasen im Boden verankert ist desto besser entwickelt sich der Rasen. Hierfür ist nur eine Wiederholung notwendig.

  • Für die Verdichtung der Rasensaat ist das einmalige Walzen völlig ausreichend

glatter RasenMit dem ersten Walzvorgang schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. So wird der Boden nicht nur verdichtet, sondern ebnet sich gleichzeitig. Nicht nur große Hügel, sondern auch kleine Unebenheiten werden beseitigt.

Bei kleinen Senken besteht zudem die Gefahr, dass sich hier Wasser ansammelt und die baldigen Gräser davon Schaden neben könnten. Außerdem ist ein nachträgliches Begradigen des Bodens, nach dem Vorplanieren, immer schwieriger als gleich zu Beginn der Saison ein ideales Bodenbild zu schaffen. Ein sorgfältiges Walzen ganz zu Beginn, nimmt ihnen also viel Arbeit bei eventuellen späteren Problemen ab.

Der einzige Grund warum sie wirklich regelmäßig den Rasen überrollen sollten, können optische Gründe sein. So lassen sich Muster in die Walze einarbeiten oder der Rasen im Frühjahr auf Vordermann gebracht werden.

  • Möchten Sie Muster im Boden beibehalten, so muss der Rasen wöchentlich gewalzt werden

Fazit

Für den Hobbygärtner mit wenig bis mittlerer Rasenfläche empfiehlt es sich eine Rasenwalze zu leihen. Sie braucht eigentlich nur zu Beginn, beim Anlegen des Rasens, einmal verwendet werden. Ein Grund warum so viel Gartenhäuser und Baumärkte die Walze zu Verleih anbieten.

Obi oder erento sind gute Anlaufstellen. Wer beruflich rasen anlegt oder große Flächen hat, die häufig bestellt werden, für den eignet sich der Kauf einer Rasenwalze schon eher.

Tagged on: