Mit der Rasenwalze haben Sie ein praktisches Gartengerät zur Hand. Die Walze wird über den frisch gesäten Rasen oder das Beet gerollt und sorgt für einen perfekten Bodenschluss.

Die Samen liegen so nicht nur auf dem Boden auf, sondern werden fest in den Rasen gedrückt. Ebenso eignet sich die Rasenwalze, auch Gartenwalze genannt, für die Verwendung nach dem Düngen oder Vertikutieren, um das gewohnt gleichmäßige Oberflächenbild zu schaffen.

Natürlich ist der Einsatz auch nach dem klassischen Rasen mähen für eine ausgewogene Oberfläche und Ausgleichen von Unebenheiten sinnvoll. Jetzt informieren und günstig kaufen.

Rasenwalzen im Überblick

Ab Sterne

57cm Gartenrolle Gartenwalze Walze Hand...

38,67€

Agri-Fab AG45–0269 AG45 Rasen und Garte...

297,83€

AL-KO 130539 Gartenwalze für Rasentrakt...

298,95€

Güde Rasenwalze Grw 570 # 94110

Derzeit nicht verfügbar

549224 Ironside 519000 Gartenwalze, mit...

69,56€

Greenkey Rasenwalze auf metal

57,20€

DEMA Rasenwalze 122 cm

259,00€

Einhell Rasenwalze BG-GR 57 (57 cm Walz...

Derzeit nicht verfügbar

Deuba Rasenwalze | 60cm | 48l Füllvolum...

42,95€

AL-KO Gartenwalze GW 50, 50 cm Arbeitsb...

94,90€
Alle Angaben ohne Gewähr, Preise ohne Versandkosten, inkl MwSt. Preise und Sternebewertungen entstammen Amazon.de, zuletzt aktualisiert: 22.09.2018

Formen und Eigenschaften

Das Gartengerät ist in vielen Variationen erhältlich. Die größten Unterscheidungsmerkmale sind die Ausmaße.

Für den kleinen Garten eines Weinhauses reicht ein günstiges kleineres Gerät. Die aus Stahl gefertigten Walzen lassen sich mit Wasser oder Sand befüllen, sodass die Schwere und damit der Wirkungsgrad der Walz individuell festgelegt werden kann.

Hund im RasenDie Geräte für Hobbygärtner sind dank ihrer geringeren Größe einfach per Hand und Körperkraft bedienbar. Rollen oder ziehen sie die Rasenwalze einfach vor sich her. Professionelle Walzen um die 200€ hingegen müssen mit einem Rasentraktor oder vergleichbarem per Ackerschiene gezogen werden. Große Walzen sind bis zu einem Meter breit und haben ein Füllgewicht von bis zu ca. 200kg (Sand). Der Durchmesser der Rolle beträgt maximal ca. 40cm. So lassen sich große Flächen, wie von Kleinbauern und größeren Betrieben, schnell bearbeiten. Eine Anschaffung die sich also sowohl für den Kleingärtner als auch den Landwirt lohnt.

Bei der Befüllung kann individuell vorgegangen werden. Ein höheres Gewicht erzielen Sie natürlich mit Sand, dass jedoch nicht immer verfügbar ist. Bestimmen Sie selbst ob das Volumen komplett ausgereizt oder nur zu 40%, 50% oder einem beliebigem anderen Wert. Die Befüllung erfolgt an der Seite über Einfüllstutzen. Zumeist wird per Schraubverschluss die Walze geöffnet und geschlossen. Einige Modelle wie der sportlich aussehende FX-GW30 von FUXTEC hingegen werden per Imbusschlüssel geöffnet und geschlossen.

Gerne wird die geeignete Griffhöhe übersehen. Falls Sie besonders groß oder klein sind, mag die Griffhöhe ein Problem für Sie darstellen. In der Regel ist die Griffhöhe bei ca. 1 Meter. Auch die Griffhöhe ist ein Komfortmerkmal auf das gerade bei längere Beanspruchung zu achten ist. Manche Gartenwalzen haben eine Gummiummantelung um den Griff, sodass Blasen und Schwirlen keinesfalls auftreten sollten. Tragen Sie auf jeden Fall Handschuhe um Verletzungen vorzubeugen.

Nasser hoher RasenDer Stahlrahmen der Wiesenwalzen hält nicht nur die Walze, an ihm ist in aller Regel ein Schmutzabstreifer befestigt. Der Schmutzabstreifer hält, wie der Name vermuten lässt, aufgewirbelten Dreck von dem Anwender Fern. Der Dreck, also Erde, Rasen oder Samen, wird gleich wieder an den Boden abgegeben. Kleidung und Gesicht bleiben sauber. Nicht alle Walzen haben eine solche Vorrichtung, insbesondere die großen Ackerwalzen. Zudem gibt es sie in unterschiedlichen Breiten.

Die Optik ist für die meisten ein sekundärer Gesichtspunkt. Die Walzen werden mit den für Metallbeschichtung gängigem Pulverlack versehen. Von Rot, Grün oder klassisch Schwarz ist jede Farbe mit dabei. Die Stahlkonstruktionen sind durchaus unterschiedlich. Die meisten Rollgeräte haben eine breite Stahlkonstruktion – einige wenige sind jedoch besonders schlank und gut verstaubar.

Optional sind für einige Produkte sogenannte Areatoraufsätze erhältlich. Die Aufsätze haben Stacheln die den Boden auflockern und für Acker geeignet sind.

Die Produkte werden manchmal in Einzelteilen geliefert, sodass Sie die Montage selber vornehmen müssen.

Anwendung

Die Anwendung ist denkbar einfach.

Verteilen Sie zunächst die Samen oder Saat im Rasen, Acker oder Beet. Befüllen Sie die Walze mit Sand oder Wasser – je schwerer desto mehr Druck wird auf den Boden ausgeübt. Je mehr Gewicht desto mehr Körperanstrengung ist nötig. Tragen Sie am besten Handschuhe. Falls Sie sich das Gerät für den Traktor anschaffen möchten, achten Sie darauf, dass über die nötigen Verbindungsteile wie eine Zugaufnahme haben.

Bei der Anwendung kann ähnlich wie beim Rasen mähen vorgegangen werden. Ziehen Sie gleichmäßige Runden die Entweder parallel zueinander laufen oder wie bei einem Tennisplatz: Hier ziehen sich die Bahnen in einem ovalen Kreis von innen nach außen. Der Boden hinterlässt ein Muster, das Sie individuell wählen können.

* Preisangaben entstammen von Amazon(Stand 02.01.2017). Alle Angaben ohne Gewähr, inkl. MwSt., ohne eventuelle Versandkosten